SONDERANGEBOTE | BEWERTUNGEN | IN UND UM | GESCHEHEN | FOTO | NEWS |
RAFFAELLO ITALIENISCHER MALER UND ARCHITEKT:


RAFFAELLO ITALIENISCHER MALER UND ARCHITEKT

Raffaello italienischer Maler und Architekt

Raffaello Sanzio (Urbino, 28. März und 6. April 1483 - Rom, 6. April, 1520) war ein italienischer Maler und Architekt, die zu den berühmtesten der italienischen Renaissance.

Raphael wurde im Jahre 1483 in Urbino geboren, lernte wahrscheinlich die ersten Zeichnen und Malen Unterricht von seinem Vater, dass die achtziger Jahre des fünfzehnten Jahrhunderts zumindest war der Kopf einer blühenden Studio, bei der Schaffung von Werken für die lokale Aristokratie beschäftigt und die herzogliche Familie

Am 1. August 1494, als Raphael 11 Jahre alt war, starb sein Vater.
Dann wird der junge Künstler kam in der Werkstatt von Perugino zu sein.
Our Lady of Saints Home ist ein Fresko (97x67 cm) zugeschrieben Raphael Sanzio aus der Zeit um 1498 und im Heiligen Haus in Urbino. Es ist eines der frühesten Werke des Künstlers zugeordnet, dann fünfzehn gerade.

Im Jahre 1499 Raphael, 16 Jahre alt, zog er mit Hilfe seines Vaters Werkstatt in Città di Castello, wo er seine erste unabhängige Kommission erhalten: das Banner der Heiligen Dreifaltigkeit für eine lokale Bruderschaft, dass er eine Andachts in der Danksagung für das Ende anbieten wollte eine Plage in diesem Jahr

Raphael war in Siena, als er die Nachricht von der außerordentlichen Neuheit von Leonardo erhalten und Michelangelo verließ Florenz.
Gegen Ende des Jahres 1508 kam der Ruf nach Raffael in Rom, die sein Leben verändert hatte gerade fünfundzwanzig anni.A 30 Jahre Raphael der Inhaber des aktiveren Malkurs in Rom war, mit einer Vielzahl von Hilfe sich zunächst im Wesentlichen gewidmet bei den Vorbereitungsarbeiten und Veredelung von Gemälden und Fresken.
Dann nehme ich den Posten des Superintendent der Arbeiten in der Vatikanischen Basilika, dem wichtigsten Standort romano.Raffaello Architekt von großer Bedeutung.


RAFFAELLO ITALIENISCHER MALER UND ARCHITEKT

Informazioni article by:
REDAZIONE, Pisa
Redazione